Themen

  • Schule und Lernen
  • Bildung
  • Pension
  • Integration

Yvonne Schneider

Mein Name ist Yvonne Schneider, bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei Kindern im Alter von 13 und 15 Jahren. Wir wohnen seit 10 Jahren in Neuzeug, bin aber ursprünglich aus Steyr. Gelernt habe ich Sportfachverkäuferin, diplomierte europäische Marketing Managerin, sowie Tanzpädagogin und lerne seit Oktober 2016 am Wifi Steyr Italienisch. Derzeit arbeite ich bei der österreichischen Post AG am Schalter und an der Volkshochschule als Tanzpädagogin. Von 2016 bis 2017 hab ich die Familien Schule Steyr im Bereich Bewegung, Sport, Organisation, ect. unterstützt. In diesem Rahmen organisierte ich dieses Jahr für die Familien Schule Steyr eine Benefizveranstaltung mit André Stern zum Thema “Bewegung, Körper und Geist” wie Kinder spielend lernen, anhand von den Erkenntnissen des renommierten Hirnforschers Dr. Gerald Hüther und André Stern, dazu lud ich Politiker aus Steyr zu einem Talk mit den Schülern ein.

Die Liste Pilz finde ich toll, da man hier versucht andere Wege einzuschlagen. Politik sollte nicht an alten Mustern festhalten, nicht in jeder Lösung ein Problem sehen, sondern mit der Zeit gehen, offen, ehrlich, lösungsorientiert sein und vor allem sollte der Mensch im Vordergrund stehen für eine gemeinsame Zukunft, für die, die nach uns kommen. Ich finde die Liste Pilz wichtig, weil es an Vertrauen in die Politik fehlt, es aber in Zeiten wie diesen eine Politik benötigt, die für die Menschen ist. Es braucht wieder eine Richtung einen Rahmen und Orientierung.

Ziele

  • Wertschätzung der Kinder (Schüler)
  • Vernünftige Angebote für Schüler mit besonderen Bedürfnissen
  • Bessere Ressourcen für Heimunterricht
  • Familienzeit unterstützen
  • Integration
  • Pensionisten sollen von der Pension leben können