Themen

  • Familie
  • Bildung
  • Umwelt

Maria Mauk

Ich bin 51 Jahre alt, verheiratet, 2 Töchter im Alter von 16 und 18 Jahren. Geboren in Wien, lebe ich seit 1996 in Trausdorf an der Wulka.
Mein politisches Engagement begann bei den Grünen ca. 2007/8, ich war Mitglied bis 2017.

Warum Liste Pilz?

Ich will mir unser schönes Österreich mit seinen liebenswerten, fleißigen Menschen und der Kultur des MITEINANDER nicht von egoistischen, korrupten Politikern kaputt machen lassen!

Bei der Liste Pilz haben viele Menschen unterschiedlichster Herkunft und mit verschiedenstem beruflichen Hintergrund zusammengefunden um ihre Energie zu bündeln und gemeinsam etwas für dieses Land zu bewegen. Da möchte ich ein Teil davon sein, damit ich eine gute Antwort habe wenn mich meine Enkelkinder einmal fragen „und wo warst Du? Was hast Du gemacht, wie hast Du gekämpft?“

Ziele

  • Wofür stehe ich zum Thema Familie?
    Es muss wieder möglich sein, dass eine Familie mit einem Einkommen das Auslangen findet. Es kann nicht sein, dass die Eltern gezwungen sind ihre Kinder in der Früh in der Betreuung abzugeben und am Abend nach der Arbeit wieder abzuholen um sie ins Bett zu legen. Natürlich sind gute Betreuungseinrichtungen wichtig, dürfen aber nicht die einzige Antwort sein. Echte Wahlmöglichkeit haben Frauen (und natürlich auch Männer) nur dann, wenn es möglich ist, die eigenen Kinder selbst zu betreuen ohne dadurch in Armut zu enden.
  • …. und zum Thema Bildung?
    Die Lehrpläne gehören ausgemistet! Zum Thema Bildungsreform hört man immer nur die Diskussionen, wieviele Stunden Lehrer nun mehr oder weniger arbeiten sollen. Es geht aber auch darum, wieviele Stunden unsere Kinder in der Schule sitzen müssen – und dann noch zu Hause bei den (oft sinnlosen) Hausübungen weitersitzen. Unsere Kinder und Jugendlichen werden in der Schule nur zu gehorsamen Auswendiglernern erzogen, dies entspricht aber nicht den Ansprüchen des späteren (Berufs-)Lebens. Nehmen wir uns endlich wirklich ein Beispiel an den Ländern, die in dieser Hinsicht viel weiter sind!
  • Wie denke ich über das Thema Umwelt
    Wirtschaftliche Interessen dürfen NIEMALS wichtiger sein als eine intakte Umwelt!